140x140

20.04.2020

Preiserhöhung für Wartungsverträge auf den 24. Juli 2020 verschoben!

Gültig bis 4. Juli 2020

Um den Kunden in diesen unruhigen Zeiten zu unterstützten, wird Autodesk die bereits angekündigte Preiserhöhung von 20% (bezogen auf UVP*)  für die Verlängerung von Wartungsverträgen von Mai auf August verschieben. Das neue Datum des Inkrafttretens ist der 7. August 2020.

Aufgrund dieser Verschiebung wird vom 7. Mai bis 6. August 2020 in den meisten Fällen der Preis für das Eintauschangebot von Wartungsverträgen dem Preis für die Verlängerung des Wartungsvertrags entsprechen.

Zur Erinnerung, das ist ein guter Zeitpunkt, sich die Vorteile der Umstellung auf Verträge mit benannten Benutzern zu sichern wie den dedizierten Zugriff auf Lizenzen, unabhängig vom jeweiligen Arbeitsstandort – zu Hause oder im Büro.


 

25.02.2020

WICHTIGE Änderungen zu Autodesk Multi User und Maintenance Verträgen!

Am 25.02.2020 hat die Firma Autodesk eine Reihe wichtiger Änderungen bekanntgegeben. Hier eine erste Übersicht, über die wichtigsten Stichtage und was diese für Sie als Kunde bedeuten!

Mit 28. Februar 2020

  • endet die Möglichkeit Multi User Lizenzen, die unter Wartung stehen, um weitere 3 Jahre zu verlängern.
  • ebenfalls nicht mehr möglich ist dann ein M2S (also der Wechsel von Wartungsvertrag zum Abomodell) für Multi User Lizenzen mit 3 Jahren Laufzeit.
  • nach dem 29. Februar 2020 können auch keine NEUEN Multi User Lizenzen mit einer Laufzeit von 3 Jahren mehr bestellt werden.

Ab 25. März 2020: Preiserhöhung für NEUE Single User Abonnements

  • Autodesk hebt die Preise für NEUE Single User Abonnements um 5% an.
  • Die Preise für die Verlängerung bestehender Abonnements bleiben gleich.

Ab 16. April 2020: Abkündigung der Autodesk Design Suiten

  • Bestandskunden, die über einen Wartungsvertrag verfügen, erhalten die LETZTE NEUE Version Ihr Autodesk Design Suiten - Building Design Suiten / Infrastructure Design Suiten / Product Design Suiten / Media and Entertainment Design Suiten etc.
  • Bestehende Wartungsverträge für Autodesk Design Suiten können ab diesem Zeitpunkt NICHT mehr verlängert werden!
  • Kunden mit bestehenden Wartungsverträgen haben dann nur noch die Möglichkeit via M2S (Maintenance to Subscription) auf ein Abonnement der neuen Autodesk Industry Collections (AEC, PD&M, M&E) zu wechseln, wenn sie auch zukünftig die aktuellen Versionen der Produkte erhalten möchten.

Ab 07. Mai 2020: Ende der "M2S" Möglichkeit sowie Start des "Trade In"

  • Ab dem 7. Mai 2020 ist ein M2S (also der Wechsel von Wartungsvertrag zum Abomodell) auch für Single User Lizenzen NICHT mehr möglich!
  • Statt dessen gibt es ein sogenanntes Trade In Offer, das bis zum 6. Mai 2021 gültig ist.

Dabei können Kunden:

  • 1 Single User Lizenz (die unter Wartung steht) gegen 1 Single User Abonnement eintauschen (die Preise werden noch bekannt gegeben).
     
  • 1 Multi User Lizenz (die unter Wartung steht) gegen 2 Single User Abonnements eintauschen. (die Preise werden noch bekannt gegeben).
     
  • 1 Multi User Lizenz (bestehendes Abonnement) gegen 2 Single User Abonnements eintauschen. (die Preise werden noch bekannt gegeben).

Ab 07. Mai 2020: Ende des Verkauf NEUER Multi User Abonnements

  • Ab dem 7. Mai 2020 können KEINE NEUEN Abonnements mit Multi User Zugriff mehr gekauft werden!
  • Bestehende Multi User Abonnements können noch um 1 Jahr verlängert werden.


Ab 07. Mai 2020: 20% Preiserhöhung für Wartungsvertäge

  • Aktive Wartungsverträge können ein LETZTES Mal um 1 Jahr verlängert werden
  • Die Listenpreise für diese Verlängerungen werden um 20% ANGEHOBEN!

 

Im Jahr 2021:

Ab 07. Mai 2021: Einstellung sämtlicher Lizenzen, die auf Seriennummern beruhen (Multi User, Wartungsverträge etc.)

  • Wartungsverträge können ab diesem Zeitpunkt NICHT mehr verlängert werden! Sollte sich der Kunden nicht für ein Trade In entscheiden, bleibt er auf dem, dann aktuellen, Stand seiner Lizenzen stehen und verliert jegliche Vorteile, die ihm aus den Wartungsverträgen) zustanden.
     
  • Ende des Trade Ins für Wartungsverträge und Multi User Lizenzen.
     
  • Kunden die NACH dem 7.05.2020 das Trade In Angebot (1 Netzwerk Lizenz zu 2 Single User Abonnement) NICHT angenommen haben, können noch bis zum 6. Mai 2021 ihre Multi User Lizenzen im Verhältnis 1 Multi User Lizenz zu 1 Single User Lizenz eintauschen.

    Kunden mit bestehenden Mehrjahresverträgen, die NACH dem 7.05.2020 ablaufen, haben bei der nächsten Verlängerung die Möglichkeit Ihre Netzwerklizenzen im Verhältnis 1:2 zu tauschen.


    Als Beispiel:

    - Ein AutoCAD Multi User Abonnement wurde am 30. Jänner 2020 für 3 Jahre abgeschlossen
    - Die nächste Verlängerungsmöglichkeit ist der 30 Jänner 2023 also NACH dem 07.05.2021
    - Der Kunde hat trotzdem die Möglichkeit seine Multi User Lizenz im Verhältnis 1:2 einzutauschen.

 

Wir werden Sie natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten.

Das Peterschinegg Team berät Sie auch gerne persönlich, was diese Änderungen im Detail für Ihr Unternehmen bedeuten!

 


06.02.2020

Einstellung von 2- bzw. 3- jährigen Abonnements mit Multi User Zugriff!

Hier die entsprechende Mitteilung der Firma Autodesk vom 05.02.2020.

February 05, 2020
Bevorstehende Beendigung von Zwei- und Dreijahres-Abonnements mit Mehrbenutzerlizenz

Wir haben die Kaufpräferenzen unserer Kunden permanent im Auge, um ihnen jetzt und auch in Zukunft attraktive Optionen anzubieten.

Wir haben in jüngster Zeit eine Nachfrageabnahme für Abonnements mit längerfristiger Mehrbenutzerlizenz beobachtet. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, Zwei- und Dreijahres-Abonnements mit Mehrbenutzerlizenz ab dem 29. Februar 2020 einzustellen.

Nach diesem Datum können Kunden ihre mehrjährigen Abonnements nicht mehr verlängern oder neue mehrjährige Abonnements mit Mehrbenutzerlizenz erwerben. Dies hat keine Auswirkungen auf mehrjährige Abonnements mit Einzelbenutzerlizenz, die weiterhin als Neukauf und Verlängerungen erhältlich sind.

Diese Änderung wird den betroffenen Kunden zusammen mit dem bevorstehenden Ablauf am 5. Februar mitgeteilt. 

Wir verstehen, dass dies für Kunden eine gewisse Belastung bedeuten kann. Das Verfahren zur Umstellung der Abonnements auf eine einjährige Laufzeit zum empfohlenen Preis für die Verlängerung eines einjährigen Abonnements mit Mehrbenutzerlizenz gestaltet sich wie folgt.

Es werden zwei Optionen angeboten, die den Kunden den Wechsel zur einjährigen Laufzeit bei ihrer nächsten Verlängerung erleichtern:  

  • In den kommenden Wochen wird bei Verträgen, die nur Verlängerungen von Abonnements mit Mehrbenutzerlizenz enthalten, die Gelegenheit zur Umstellung auf eine einjährige Verlängerung gegeben:
  • Autodesk bietet für alle mehrjährigen Abonnements mit Mehrbenutzerlizenz, bei denen nach dem 29. Februar 2020 noch ein Anspruch auf Verlängerung besteht, die Möglichkeit zur einjährigen Verlängerung an.
  • Darüber hinaus setzt Autodesk diese Aktualisierungen für den jeweiligen Vertrag fort, wenn die 90-tägige Verlängerungsfrist abgelaufen ist.
  • Für Verträge, die nicht auf eine einjährige Verlängerung umgestellt wurden oder sowohl Einzelbenutzer- als auch Mehrbenutzerabonnements umfassen, haben Sie folgende Möglichkeiten:
  • Unterteilung des Vertrags in Einzel- und Mehrbenutzerabonnements vor Verarbeitung der Laufzeitumstellung.

Gerne informieren wir Sie persönlich darüber, was dies für Ihre bestehenden Lizenzen bedeutet.


 

Ende der Autodesk Business Transfomation am 6. Mai 2020 - Was bedeutet das?

Die Firma Autodesk hat im Jahr 2017 begonnen Ihr Geschäftsmodell von Dauerlizenzen und Wartungsverträgen auf ein Abonnementmodell umzustellen.

Diese Umstiegsphase war auf 3 Jahre ausgelegt und endet mit 6.Mai 2020.

Um den Bestandskunden einen Umstieg zu erleichtern, hat man eine spezielle Preisstruktur eingeführt und die Abopreise für Kunden die umsteigen an die Kosten der bestehenden Wartungsverträge angepasst (ca. 50% vom Listenpreis der normalen Aboverlängerungspreise).

Darüber hinaus hat man die Preise für den Umstieg deutlich weniger erhöht (pro Jahr um 5%) und den Preis für die nächsten 2 Jahre nach dem Umstieg eingefrohren. Auf der anderen Seite hat man die Preise für die Verlängerung von Wartungsverträgen um 5% im ersten, 10% im zweiten und 20% im dritten Jahr (also dann im Mai 2019) angehoben.

Aktuell profitieren Kunden, die jetzt umsteigen und sich für eine 3-jährige Laufzeit des Abonnements entscheiden, zusätzlich von den 10% Multijahresrabatt.

Was ändert sich?

Derzeit gibt es keine Aussagen von der Firma Autodesk wie es nach dem 6. Mai 2020 weitergeht. Z.B.

  • ob ein Umstieg von Wartungsverträgen auf das Abomodell danach überhaupt möglich ist und zu welchen Konditionen
  • wie lange die bestehenden Wartungsvertäge noch verlängert werden können
  • ob die 10-jährige Preisgarantie auch für Wartungsvertäge gilt, oder nur für Abonnements etc.

Was soll ich jetzt tun?

Natürlich ist es die eigene Entscheidung jedes Kunden, ob er jetzt ins Abomodell wechselt oder nicht. Die Details dazu (Vor- und Nachteile) haben wir ja schon zu Beginn (siehe weiter unten) beschrieben.

Dennoch würden wir jedem Kunden raten, jetzt darüber nachzudenken, ob man die aktuellen Versionen benötigt, ob man sich in Richtung BIM weiterentwickeln möchte und ob es tatsächlich einen Unterschied macht, jährlich für einen Wartungsvertrag zu zahlen oder für ein günstigeres Abo.

Erfahrungsgemäß kann man aber davon ausgehen, dass der Umstieg danach deutlich treuer werden könnte.

Gerne stehen wir Ihnen hierbei natürlich beratend zu Seite und bieten unseren Kunden bei jeder anstehenden Verlängerung die verfügbaren Alternativen an.

Autodesk Preisgarantie

Um eine entsprechende Planungssicherheit zu gewähren, hat die Firma Autodesk eine Preisgarantie für die nächsten 10 Jahre abgegeben. Der empfohlene Verkaufspreis für die Verlängerung von M2S-Abonnements wird in den Jahren 2021, 2023, 2025 und 2027 um nicht mehr als 5% steigen. In den Jahren  2022, 2024, 2026 und 2028 wird es keine Änderungen der empfohlenen Verkaufspreise geben. Natrülich können wir als Vertriebspartner dafür keine Gewähr übernehmen. :-)


01.04.2018

Die Firma Autodesk hebt mit 7. Mai 2019 die Preise für Wartungsvertragsverlängerungen und Umstiege an.

Wer ist davon betroffen?

  • Kunden, die Ihre bestehenden Wartungsvertäge um 1 Jahr verlängern und nicht in das Abomodell wechseln.
  • Kunden, die in das Abomodell wechseln.

Welche Preise werden erhöht?

  • Die Preise für alle Wartungsverlängerungen der Autodesk Produkte wird um 20% angehoben.
  • Die Preise für den Wechsel vom Wartungsvertrag ins Abomodell werden um 5% angehoben.

Wichtiger Hinweis

Die Verlängerung von Wartungsverträgen bzw. der Umstieg auf das Abomodell, kann bis zu 90 Tage vor Ablauf der Wartungsverträge bestellt werden. Daraus ergibt sich folgende Möglichkeit die Preiserhöhung heuer noch zu umgehen:

Bei Wartungsverträge die bis spätestens am 5. August 2019 ablaufen habe Kunden die Möglichkeit

  • Bis spätestens 5. Mai 2019 Ihre Wartungsverträge vorzeitig zu verlängern, dafür gilt der aktuelle Preis ohne 20% Erhöhung.
  • Bis spätestens 5. Mai 2019 von Ihren Wartungsverträgen vorzeitig in das Abomodell zu wechseln, dafür gilt der aktuelle Preis ohne 5% Erhöhung.
  • Wenn Sie sich jetzt für einen Wechsel in Abomodell entscheiden und eine 3-jährige Vertragslaufzeit wählen, profitieren Sie zusätzlich vom Multijahresrabatt und sparen 10%.

Gerne senden wir Ihnen ein individuelles Angebot zu.

PS: Die Firma Autodesk hebt nicht nur die Endkundenpreise an, sondern reduziert auch die Einkaufskonditionen der Vertriebspartner für Wartungsvertragsverlängerungen. Wir bitten daher um Verständnis, dass auch wir die Rabatte, die wir nach dem 1. Mai 2019 an unsere Kunden weitergeben können, leider entsprechend reduzieren müssen.

01.04.2018

Dauerhafte Preissenkung für 3-jährige Abonnements

Ab sofort erhalten alle Kunden bei der Bestellung von 3 jährigen Abonnements oder Abonnementverlängerungen 10% Multijahresrabatt.

Dies ersetzt die bisherigen unregelmäßigen Aktionen und gilt dauerhaft.

Wann erhalte ich 10% Multijahresrabatt?

1.) Bei Abschluss neuer Abonnements mit einer Laufzeit von 3 Jahren

2.) Bei der Verlängerung bestehender Abonnements, wenn eine Laufzeit von 3 Jahren gewählt wird.

3.) Wenn Sie von bestehenden Wartungsvertägen auf das Abomodell umsteigen und eine Laufzeit von 3 Jahren wählen (M2S).

4.) Bei der Verlängerung von Abonnements, die von Wartungsverträgen geswitcht wurden (M2S), wenn eine Laufzeit von 3 Jahren gewählt wird.

Gerne senden wir Ihnen ein aktuelles Angebot zu.

 

20.03.2017

Ab Juni 2017 bietet die Firma Autodesk Kunden mit einem bestehenden, aktiven Wartungsvertrag für Autodesk Produkte die Möglichkeit, auf das neue Abonnement Modell umzusteigen. Wir haben hier die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

Sollten Sie weitere Fragen haben, bzw. ein Angebot wünschen, steht Ihnen das Peterschinegg Team natürlich wie gewohnt jederzeit gerne zur Verfügung.

WER kann umsteigen?

Jeder Autodesk Kunde, der einen aktiven Wartungsvertrag für Autodesk Lizenzen hat, kann das Angebot zum Umstieg auf neue Autodesk Abonnements annehmen.

Für jede bestehende Autodesk Lizenz unter Wartung kann E IN neues Abonnement zu Sonderkonditionen abgeschlossen werden.

Autodesk Lizenzen, für die Sie keinen aktiven Wartungsvertrag haben, können im Zuge dieser Aktion NICHT eingetauscht werden. Hierfür gibt es immer wieder spezielle Legacy Upgrade Aktionen von der Firma Autodesk.

Wenn Sie also z.B. 5 AutoCAD 2018 unter Wartung haben, können Sie 5 neue Abonnements für die Produkte Ihrer Wahl (Einzelprodukte oder Industry Collections) abschließen.

WANN kann ich umsteigen?

Ein Umstieg auf das Abo-Modell ist immer nur zum Ablauf das aktiven Wartungsvertrages möglich. Ein Umstieg während der Laufzeit des Wartungsvertrages ist nicht möglich.

Nehmen wir an, Ihr Wartungsvertrag läuft am 01.08.2017 ab, dann haben Sie zu diesem Zeitpunkt 2 Möglichkeiten:

Sie verlängern Ihre bestehenden Wartungsverträge wie bisher um jeweils EIN weiteres Jahr. 2 oder 3 jährige Verlängerungen sind ab 01.04.2017 nicht mehr möglich!

Sie nutzen das Umstiegsangebot und tauschen Ihre bestehenden Dauerlizenzen gegen neue Autodesk Abonnements ein.

WAS passiert mit meinen Dauerlizenzen

Wenn Sie das Umstiegsangebot der Firma Autodesk annehmen, verlieren Sie das Nutzungsrecht für Ihre bestehenden Dauerlizenzen.

Diese müssen dann von allen Workstations entfernt werden und dürfen zukünftig weder neu installiert noch genutzt werden.

Statt dessen müssen Sie die neu abonnierten Lizenzen installieren und nutzen.

PS: Auch bei Abonnements haben Sie übrigens die Möglichkeit Vorgängerversionen zu nutzen und der registrierte Benutzer darf die Lizenz auf bis zu 3 Endgeräten installieren und nutzen.

Auf WELCHE Produkte kann ich umsteigen?

Grundsätzlich können Sie auf jedes beliebige Autodesk Produkt umsteigen, unabhängig davon welches Produkt Sie derzeit unter Wartung haben.

In der untenstehenden Tabelle finden Sie die möglichen Umstiegsvarianten bzw. Einschränkungen.

Ausgangsprodukt neues Abonnement für:
Autodesk Einzelprodukte

ein Einzelprodukt oder eine Autodesk Industry Collection

Autodesk Design & Creation Suiten eine Autodesk Industry Collection
AutoCAD LT AutoCAD LT oder eine Autodesk LT Suite
Autodesk LT Suite eine Autodesk LT Suite

WAS beim Umstieg NICHT geändert werden kann

Verrechnungstyp

Produkte, die nicht automatisch verlängert werden, können nur auf Abonnements geändert werden, die vom Kunden ebenfalls aktiv verlängert werden müssen.

Produkte mit Auto-Renewal können nur in Abonnements mit Auto-Renewal geändert werden.

Zugriffstyp

Einzelplatzlizenzen können nur in Single User Abonnements geändert werden.

Netzwerklizenzen können nur in Multi User Abonnements geändert werden.

Laufzeit

Die Laufzeit (monatlich, quartalsweise, jährlich) kann ebenfalls nicht geändert werden.

Bleibt mein laufender Vertrag bestehen?

NEIN, mit dem Umstieg auf das Abonnement Modell erhalten alle Kunden einen neuen Vertrag mit neuer Vertragsnummer.

  • Dem neuen Vertrag können KEINE existierenden Lizenzen hinzugefügt werden
  • Der neue Vertrag kann NICHT mit bestehenden Verträgen zusammengelegt werden
  • Der neue Vertrag kann in der Laufzeit NICHT an bestehende Verträge angepasst werden.

Der Kunde hat übrigens die Möglichkeit sich zu entscheiden, ob er ALLE Produkte aus einem bestehenden Vertrag umwandeln möchte oder nur einen Teil der Lizenzen.

PS: Multi User Lizenzen erhalten zwar auch einen neuen Vertrag, die Lizenzen können aber gemeinsam mit bestehenden Dauerlizenzen auf einem Lizenzserver, in einem Lizenzfile gehostet werden.

Preisanpassungen für Wartungsverträge

Zusätzlich plant die Firma Autodesk die Preise für die Wartungsvertragsverlängerungen in den nächsten 3 Jahren schrittweise anzuheben.

  • im Jahr 2017 (seit 20.03) um 5%
  • im Jahr 2018 um zusätzliche 10%
  • und im Jahr 2019 um weitere 20%

Der Preis für die Verlängerung eines AutoCAD Wartungsvertrages wird sich beispielhaft also voraussichtlich folgender Maßen entwickeln:

  • im Jahr 2017: € 761,-- exkl. MwSt.
  • im Jahr 2018: € 837,-- exkl. MwSt.
  • im Jahr 2019: € 1.005,-- exkl. MwSt.

Je früher Sie also auf eine Abonemment umsteigen, desto mehr können Sie über die Laufzeit der ersten 3 Jahren sparen.

Dies liegt primär an den jährlichen Erhöhungen der Kosten für die Wartungsvertragsverlängerung.

Kann ich auch jährlich zahlen?

JA, neu bei dieser Aktion ist die Tatsache, dass Sie den Preisvorteil, den Sie für 3 Jahre beim Umstieg erhalten, entweder auf einmal oder jährlich zahlen können.

Sie haben daher folgende Möglichkeiten:

  • Abschluß eines 3 jährigen Abonnements mit einmaliger Zahlung des Gesamtpreises bei Vertragsabschluß
  • Abschluß eines 1 jährigen Abonnements mit einem garantierten Verlängerungspreis für die folgenden 2 Jahre, wenn Sie Ihr Abonnement jährlich verlängern.

Und nach 3 Jahren?

Welche Preise für die Verlängerung nach dem 3. Jahr gelten werden, können wir Ihnen derzeit leider nicht sagen.

Derzeit ist von Autodesk geplant, dass es auch nach Ablauf der ersten 3 Jahre einen Sonderpreis für Abonnement-Verlängerungen geben soll, wenn der Kunde zuvor Dauerlizenzen eingetauscht hat.

Dieser Preis soll auch zukünftig unter dem dann gültigen Preis für die Wartungsverlängerung liegen, solange diese verfügbar sind. (natürlich ohne Gewähr).

Was soll ich jetzt tun?

Diese Entscheidung können wir Ihnen leider nicht abnehmen. Tatsache ist, dass es wie so oft, Vor- und Nachteile gibt.

Die Vorteile:

  • Garantierte Preise und fixe Kosten für die nächsten 3 Jahre
  • Kostenersparnis im Vergleich zur Verlängerung der Wartungsverträge
  • Vereinheitlichung Ihrer CAD Infrastruktur
  • Zusätzliche Vorteile die Abonnementkunden exklusiv zur Verfügung stehen/stehen werden.

Die Nachteile:

  • Sie verlieren Ihre Dauerlizenz und müssen Ihre Abonnement aufrecht erhalten, solange Sie die Autodesk Produkte nutzen möchten.
  • Bei Einzelplatzlizenzen müssen sie auf das Named User Modell wechseln. Das bedeutet Sie müssen alle Benutzer in Autodesk Accounts anlegen und ihnen die jeweiligen Produkte zuweisen. Für Netzwerklizenzen (Multi User Abonnements) entfällt dieser Nachteil.

 

 

20.11.2016

Neuer Peterschinegg Infrastructure / GIS Blog

Nach Vorbild des Autodesk BIM-Blogs, haben wir uns entschlossen, einen eigenen Blog zu den Themen Autodesk Infrastruktur und GIS Lösungen ins Leben zu rufen.

Sie finden diesen unter: https://blog-peterschinegg-infra-gis.com/

Dabei werden natürlich auch unsere zahlreichen Applikationen für diese Bereiche Thema sein.

Ab sofort finden Sie dort nützliche Tipps und Tricks, News zu den Autodesk Produkten und natürlich auch Updates zu unseren Applikationen.

Zur Zeit befinden wir uns natürlich noch im Aufbau, aber wir hoffen, dass wenn Sie diesen NewsFlash in Händen halten, schon einige nützliche Informationen für Sie bereitstehen.

 

01.02.2016

Neues Wording für Autodesk Subscription!

Die Begriffe „Subscription“, wie wir sie heute kennen, wird es in Zukunft nicht mehr geben, und es wird auch kein Markenname mehr sein.

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die bisherigen Begriffe sowie das neu eingeführte Wording:

Bestehende Terminologie

NEUE TERMINOLOGIE

ERLÄUTERUNG

Maintenance
Subscription

Wartungsvertrag

„Maintenance Subscription“ wird durch „Wartungsvertrag“ ersetzt. Hierdurch bleiben Begriffe wie „Subscription“ und „Abonnement“
den laufzeitbasierten Produkten vorbehalten.

Desktop
Subscription

Nicht mehr verwendete Terminologie

 

Diese Begriffe werden durch den Begriff "abonnieren" bzw. "Abonnement" ersetzt.

Kunden abonnieren Produkte, statt einen Subscription-„Typ“ zu kaufen. Daher ist für „Subscription“ kein Markenname mehr erforderlich.

Cloud Service Subscription

„Netzwerk-Subscription“

Lizenztypen

 

 

Einzelplatz

Single-User

Mit diesem neuen Begriff wird der Produktzugriff für eine Einzelperson beschrieben. Eine Single-User-Lizenz kann nicht gemeinschaftlich genutzt werden. Die Lizenz kann einem Anwender (z. B. einem namentlich definierten Anwender) oder einem Gerät (z. B. Einzellizenz, Mehrplatz-Einzellizenz) zugewiesen werden.

Netzwerk

Multi-User

Mit diesem neuen Begriff wird der gemeinschaftliche Produktzugriff innerhalb einer Gruppe oder in einem Unternehmen beschrieben. Eine Multi-User-Lizenz kann gemeinschaftlich zwischen mehreren Anwendern oder Geräten (d. h. über einen Netzwerkserver) genutzt werden.

Laufzeit

 

 

Subscription-Modell

 

Laufzeit

 

Dies bezieht sich auf die Dauer, für die ein Kunde ein bestimmtes Produkt abonniert (d. h. mit Monats-, Quartals-, Jahres- oder Mehrjahreslaufzeit).

Globale Nutzung

 

 

 

Globale Nutzungsrechte

 

Global Travel Rights

Umbenennung, um den Vorteil genauer zu beschreiben

Mit Global Travel Rights kann ein Anwender seine Lizenz außerhalb seines Heimatlands unter bestimmten Bedingungen weiter verwenden.

 

Die folgende Garfik soll Kunden in Zukunft zusätzlich die Kaufentscheidung erleichtern:

Peterschinegg Group of Companies

Zentrale: Schindlergasse 31, A-1180 Wien, Tel: +43 (1) 470 74 13, Fax: +43 (1) 479 23 14, office@peterschinegg.at

Czech Republic

Czech Republic

Slovakia

Slovenia

Bulgaria

Romania