140x140

V-Ray

V-Ray ist seit vielen Jahren ein verlässlicher Standard im Bereich Rendering.
Die vergleichsweise einfache Handhabung, die umfangreichen Features und die Integration in die wichtigsten 3D-Programmpakete machen V-Ray zu einem wichtigen und leistungsfähigen Renderer.

V-Ray 3.5 für 3ds Max 2017 verfügbar

ist das Kernprodukt bei den Produkten von Chaos Group. Es ermöglicht Anwendern schnell und einfach Renderings mit realistischer Optik zu erstellen; und das bei voller Kontrolle über die Einstellungen. V-Ray für 3ds Max ist eine schnelle Renderlösung kombiniert mit dem interaktiven Rendersystem V-Ray RT (GPU-Rendering).

V-Ray 3.2 für Maya

ist eins der neuesten Entwicklungen der Chaosgroup mit Fokus auf VFX & Film Studios. V-Ray für Maya ermöglicht auch das schnelle Rendern von großen und komplexen Szenen. Die Features bestehen u.a. aus CarPaint Material, V-Ray Light Select Render Element, PText Texturen, True 3D Motion Blur, Sun & Sky Prozedurales Beleuchtungs System, Physical camera / Matching Live Footage und vielen anderen.

V-Ray 3.0 für Softimage

beinhaltet ICE support, effiziente Global Illumination, universell einsetzbare Shader, aber auch den Progressive Imagesampler, den neuen Skin-Shader und Rendermask.

V-Ray für Rhino

bietet V-Ray Technologie für Profis im Bereich der Visualisierung - von Engineering und Produkt-Design bis zur 3D-Animation. Neue Features: V-Ray RT, optmimiertes Imagebased Lighting (IBL) mit neuem Dome Light, effizientes Speichermanagement mit Verwendung von Proxy Objekten.

V-Ray für SketchUp

Jetzt gibt es mehr Shader Typen (z.B. für Metall), neue Procedurale Texturen (z.B. Dirt), Lichter mit IES Licht-Profilen, besseres Layern von Materialien, schnelleres Szenen-Processing, sowie Support für SketchUp Transparency und Alpha Transparenz.

V-Ray Standalone / V-Ray für Blender

Für die Integration in Blender ist die Standalone Version von V-Ray geeignet. V-Ray for Blender ist ein Projekt zur Integration von V-Ray in Blender (CustomBuild Version) und basiert technisch auf einem Exporter von Blender in das V-Ray Format .vrscene. V-Ray Standalone ist ebenfalls in den Versionen für Maya und 3ds Max enthalten. Mit V-Ray für Blender lässt sich die Qualität von V-Ray auch in Blender nutzen!

 

Peterschinegg Group of Companies

Zentrale: Schindlergasse 31, A-1180 Wien, Tel: +43 (1) 470 74 13, Fax: +43 (1) 479 23 14, office@peterschinegg.at